/

Was ist zu tun nach dem Todesfall?

Beim Sterbefall zu Hause ist die allererste Formalie die Benachrichtigung eines Arztes, denn dieser muss den Verstorbenen untersuchen, Todeszeitpunkt und Todesursache feststellen und wichtige Dokumente (z.B. den Totenschein) ausstellen. Ist der Hausarzt nicht zu erreichen, kann man auch den ärztlichen Notdienst anrufen. Dann rufen Sie die Seebestattungsreederei Warnemünde an: Telefon 0381 7601270

Wenn der Angehörige im Krankenhaus oder Pflegeheim verstorben ist, übernimmt die jeweilige Einrichtung diesen ersten Schritt. Dann rufen Sie uns direkt an, da die Einrichtungen den Arzt schon informiert hat, bevor Sie von dem Sterbefall erfahren haben: Telefon 0381 7601270

Nachdem der Arzt den Tod bescheinigt hat, wird der/die Verstorbene durch ein von uns beauftragtes Unternehmen in ein Krematorium überführt. Alle dazu nötigen Formalitäten werden dazu von uns eingeleitet.

Nach erfolgter Kremierung sprechen wir mit Ihnen den Termin zur Seebestattung Ihres Angehörigen ab.

Wenn Sie uns mit einer kompletten Seebestattung beauftragen möchten, drucken Sie sich bitte die zwei unten genannten Formulare (Auftrag & Vollmacht) aus. Füllen Sie diese bitte komplett aus und mailen oder faxen Sie diese an uns zurück. (info@seebestattungsreederei-warnemuende.de oder Telefax: 0381 - 778 96 97)

Mit diesem Formular beauftragen Sie unser Unternehmen mit der Seebestattung des Verstorbenen.
» Auftrag
» Vollmacht

Komplettangebot für eine Seebestattung

auf der Ostsee/Wismar mit der M/S Jan Maat mit Angehörigen zum Festpreis von € 2400*, eine Fahrt ohne Angehörige zum Festpreis von € 2000*.

Vom Alten Hafen in Wismar aus beginnt die Fahrt mit dem "M/S Jan Maat" hinaus auf die Ostsee, um die Asche des Verstorbenen auf das Meer zu bringen. In unserem Komplettangebot sind alle Leistungen inklusive der Abholung, Einäscherung und Beisetzung enthalten. Weitere Kosten entstehen keine.

  • Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen
  • Kiefernvollholzsarg (gebeizt)
  • Sterbegewand
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)
  • Überführung zum Krematorium
  • Kühlung ab Abholung
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Kosten für die Beisetzung der Urne zur See
  • Überführung der Urne zur Ostsee
  • Seebestattungsurne inkl. Umbettung der Urne
  • Trauerzeremonie nach Seemannsbrauch auf der M/S Jan Maat (erfolgt traditionell durch den Kapitän)
  • Auszug aus dem Logbuch inklusive einer kleinen Karte

Wir bieten Ihnen unsere Dienstleistung komplett für € 2400* als Seebestattung auf der M/S Jan Maat.

Es können Mehrkosten entstehen, wenn Ihre Wünsche vom o.g. Angebot abweichen.

Bestattungsort Wismar

  • Komplette Seebestattung
  • Abfahrt: Alter Hafen Wismar am Schwedenhaus
  • Inkl. Seeurne, Blumenschmuck, Seekarte und allen Formalitäten
  • Mitfahrt von bis zu 16 Personen
  • Größere Gesellschaften auf Anfrage

Bestattung auf See

ohne unsere Bestatterleistung
ab 950*
zzgl. Fremdleistungen

Bestattung auf See

inklusive Bestatterleistung
ab 2400*

Bestattung unter Segeln

inklusive Bestatterleistung
ab 2950*

Auftragsformular Komplettangebot mit Beisetzung auf See

Mit diesem Formular beauftragen Sie unser Unternehmen mit der Seebestattung des Verstorbenen.
» Auftrag
» Vollmacht

Auftragsformular Seebestattung

Mit diesem Formular beauftragen Sie unser Unternehmen mit der Seebestattung des Verstorbenen.
» Auftrag

Bitte beachten Sie

Das Hineinwerfen von Blumenkränzen oder -gestecken ist bei einer Seebestattung nicht gestattet, lediglich eine kleine Handblume oder Blütenblätter können als Geste des Abschieds in das Meer geworfen werden.
Weitere Informationen finden Sie hier:
» Zum Download

Wenn Sie weitere Fragen zu Seebestattungen haben, oder sich über unsere Leistungen und Angebote informieren möchten, stehen wir Ihnen jeder Zeit zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter Tel. 0381 - 760 12 70.

Seeurnen

Eine Einäscherung in einem Krematorium geht der Seebestattung voraus und danach wird die Asche zu unserer Seebestattungsreederei überführt und dort in eine Seeurne umgebettet. Die Seebestattung erfolgt auf einem fest definierten Seefriedhof.

Die Seeurnen bestehen aus einem vollständig auflösbaren und umweltverträglichem Material (Tonolith oder Quarzith), unterscheidbar nach Form, Farbgebung und Dekor.

Eine Auflistung bevorzugter Urnen finden Sie hier:

101

185,- €*

102

185,- €*

103

185,- €*

104

185,- €*

105

185,- €*

106

185,- €*

107

185,- €*

108

185,- €*

109

185,- €*

110

185,- €*

111

185,- €*

112

185,- €*

Gedenkfahrten

Viele Angehörige haben die Sorge, nach einer Seebestattung keinen festen Ort oder Bezugspunkt zu haben, an dem sie ihre Trauer ausdrücken können.
Wir bieten Ihnen deshalb Gedächtnisfahrten an. Sie können Ihre Verstorbenen ehren und in Gedenken an Ihren letzten Ort der Ruhe zurückkehren. Ob am Todestages oder Geburtstag, am Totensonntag oder an für Sie wichtigen Gedenktagen – Gedächtnisfahrten als Einzel- oder Gruppenfahrten sind auf Anfrage jederzeit möglich.


Fahrten zum Totensonntag

Mit dem Motorschiff Baltica bieten wir Ihnen Gedächtnisfahrten vor Warnemünde zum jeweiligen Totensonntag an.

1. Fahrt 10:30 Uhr bis 12:15 Uhr
2. Fahrt 12:30 Uhr bis 14:15 Uhr
3. Fahrt 14:30 Uhr bis 16:15 Uhr

Fahrpreise:
für Erwachsene ab 19,50 € inkl. MwSt.
für Kinder ab 12,50 € inkl. MwSt.

Ihre Anspechpartnerin ist Frau Schirrmeister 0381 / 510 6790